Anordnung & Ausrichtung von Fliesen

Zeichnen Sie mittels Rechteck-Tool / Linien-Tool den Umriss für ihren Fußboden. Blenden Sie im Anschluss alles, außer dem gezeichneten Umriss, aus um die Arbeit zu erleichtern.

Zeichnen Sie eine Fliese mit den gewünschten Maßen (Rechteck-Tool) und legen Sie ein Material auf diese Fliese. Als Beispiel wird hier eine Fliese mit folgenden Abmessungen genutzt: 30 x 15 cm

Markieren Sie den Umriss für den Fußboden und wählen im Register Bearbeiten die Funktion Anordnung. Selektieren Sie als nächstes Ihre Fliese. Wählen Sie den gewünschten Startpunkt (Basispunkt), in diesem Beispiel der linke untere Punkt.

Jetzt bewegen Sie die Maus etwas nach rechts und geben bei der Rot hinterlegten Zahl die Breite Ihrer Fliese ein. In diesem Beispiel den Wert 30 (horizontaler Abstand zum nächsten Objekt). Alternativ können Sie auch den rechten unteren Punkt der Fliese anklicken.

Danach bewegen Sie die Maus nach oben und geben die Höhe Ihrer Fliese an. In diesem Beispiel den Wert 15 (vertikaler Abstand zum nächsten Objekt). Alternativ können Sie auch den rechten oberen Punkt der Fliese anklicken.

Der zuvor gezeichnete Umriss wird nun automatisch mit den Fliesen aufgefüllt.

Zuweisen der Eigenschaften

Im Eigenschaften-Fenster können Sie die folgenden Werte Festlegen.

  1. Basislinie: Hiermit lässt sich die Fuge vertikal einstellen. In diesem Beispiel entsteht mit dem Wert 15,5 cm eine Fuge von 5mm.

  2. Senkrecht: Hiermit lässt sich die Fuge horizontal einstellen. In diesem Beispiel entsteht mit dem Wert 30,5 cm eine Fuge von 5mm.

  3. Reihe zu Reihe: Hiermit kann ein Versatz festgelegt werden. In diesem Beispiel wurden 10 cm gewählt.

Lücken im Fliesenmuster

Falls in dem Fliesenmuster Lücken am Rand entstehen sollten, klicken Sie die Fliesen an und wählen oben im Menü, Basispunkt zentrieren aus. Damit werden die Fliesen mittig zur Fläche ausgerichtet und die Lücken verschwinden.

Anschließend können Sie unter Überstehende Objekte, Abschneiden auswählen.

Jetzt können Sie alle ausgeblendeten Objekte wieder einblenden.

Farbe der Fuge

Um den Fliesenfugen eine Farbe zuzuweisen weisen Sie in ihrem gezeichneten Raum einen Fußboden zu. Anschließend geben Sie diesem eine Farbe oder Textur. Abschließend verschieben Sie die Fliesen ein wenig nach oben (circa 2 mm).

Verknüpfte Artikel