Artikelanlage innerhalb von visual-Store

Wenn Sie ein 3D-Objekt konstruiert haben und diesen anschließend in der Stückliste ausgewertet haben möchten, gehen Sie folgt vor.

Artikel anlegen

  • Markieren Sie Ihr 3D-Objekt und bilden Sie eine Gruppe [STRG-G], an dieser werden später die Artikelinformationen gespeichert

  • Im Register Ladenbau klicken Sie auf das Eigenschaften Symbol

  • Im Eigenschaftenfenster können Sie nun folgende Werte festlegen

     

    • Artikelnummer

    • Farbe

    • Beschreibung

    • Katalog

    • Hersteller

    • Kategorie

    • Tiefe

    • Breite

    • Höhe

  • Mit Eigenschaften anpassen, werden die Werte übernommen.  

Achten Sie darauf das alle Felder gefüllt sind, sonst kommt es zu einer Fehlermeldung.
Wenn Sie ihren Artikel speichern bzw. exportieren bleiben die Eigenschaften erhalten.
Im Stücklistenfenster vergewissern Sie sich bitte das der Haken gesetzt ist bei, Verwende Maße aus den Objekteigenschaften, damit diese korrekt angezeigt werden.

Verknüpfte Artikel