Konfiguration VStore Installer und Client

Dieser Leitfaden ist ein Hilfsmittel für die Ersteinrichtung von visual-STORE.

Übersicht

Dieses Dokument veranschaulicht die Einrichtung der Daten und des MS SQL-Servers auf einem Client- System.

Einrichtung Datenzugriff für visual-STORE auf dem Client

Um mit visual-STORE auf Kataloge zugreifen zu können, muss eine entsprechende Datenverbindung zur Master-Datenbank auf dem Client eingerichtet werden.

  1. Starten Sie den VStore Installer.

  2. Tragen Sie nun die Verbindungsdaten zum SQL-Server ein (bei Standard über „Standard“).

  3. Führen Sie nun einen Funktionstest zum SQL-Server aus über „Teste Verbindung“.

  4. Speichern Sie diese anschließend „Einstellungen speichern“.

  5. Die Anbindung von visual-STORE zur Datenbasis wurde nun erfolgreich abgeschlossen.

  6. Mit visual-STORE kann nun auf die Datenbasis zugegriffen werden.

Diese Schritte müssen pro Benutzer-Profil von Windows wiederholt werden.

Der VStore Installer

  • Mit Hilfe des VStore Installers wird die Basis, die Verfügbarkeit der Daten und Kataloge in visual-STORE ermöglicht.

  • Visual-Store kann nur auf x64 Systemen betrieben werden.

  • Weiterhin ist eine zentrale Datenhaltung mittels File-Server möglich, dazu muss der VStore Installer mit MS SQL-Server auf dem File-Server installiert werden.

  • Bei zentraler Datenhaltung sind gesonderte Bedingungen zu beachten – sprechen Sie uns in diesem Falle bitte direkt an zwecks Installations-Unterstützung.

Installation:

  1. Laden Sie den VStore Installer vom Plan-Soft Datenserver.

  2. Beachtung der Systemvoraussetzungen.

  3. Installation des VStore Installers auf dem Client-System.

Einrichtung des MS SQL-Servers mit Master-Datenbank

Die Master-Datenbank ist die Hauptgrundlage für die Funktionalität von visual-STORE. Dazu muss die Master-Datenbank auf einem MS SQL-Server installiert werden. Nachfolgend werden mögliche Installations-Szenarien erklärt.

Installation von MS SQL-Server und Master-Datenbank:

  1. Starten Sie den VStore Installer.

  2. Starten Sie die MS SQL-Server Installation mittels der Funktion „SQL-Server Instanz

    installieren“.

  3. Tragen Sie nach erfolgter Installation des MS SQL-Servers die Verbindungsdaten

    zum SQL-Server ein (bei Standard über Funktion „Standard“).

  4. Speichern Sie diese anschließend „Einstellungen speichern“.

  5. Installieren Sie nun die Master-Datenbank über „Master-Datenbank installieren“.

  6. Die Datenbasis wurde nun erfolgreich installiert und ist damit abgeschlossen.

  7. Mit visual-STORE kann nun auf die Datenbasis zugegriffen werden.

Installation der Master-Datenbank auf einem bestehenden MS SQL-Server:

  1. Starten Sie den VStore Installer.

  2. Tragen Sie nun die Verbindungsdaten zum SQL-Server in der Maske ein (bei

    Standard über Funktion „Standard“).

  3. Führen Sie nun einen Funktionstest zum SQL-Server aus über „Teste Verbindung“.

  4. Speichern Sie diese anschließend „Einstellungen speichern“.

  5. Installieren Sie nun die Master-Datenbank „Master-Datenbank installieren“.

  6. Sollte eine vorhandene Master-Datenbank existieren, so kann diese überschrieben

    werden.

  7. Die Datenbasis wurde nun erfolgreich installiert und ist damit abgeschlossen.

  8. Mit visual-STORE kann nun auf die Datenbasis zugegriffen werden.

Verknüpfte Artikel