Installation SQL-Server

Leitfaden zur Installation des von visual-STORE benötigen SQL-Servers.

Übersicht

Manuelle Installation MS SQL-Server

  • Für den Betrieb von visual-STORE wird ein MS SQL-Server ab Version 2008 R2 vorausgesetzt.

  • Sollte die Installation über den vstore SQL-Manager scheitern, so kann dieser auch manuell installiert werden.

  • Im Installationsverzeichnis der Master-Datenbank (in der Regel unter c:\vsdaten) befindet sich ein Ordner mit dem Namen VSINSTALL – darin finden Sie die Installation für den MS SQL-Server. Dieser kann als x86 oder x64 Version vorliegen, je nach Plattform.

Installation

1. Starten Sie die MS SQL-Server Installation aus dem Install-Ordner

2. Wählen Sie “Neue SQL-Server-Installation” aus

3. Wählen Sie im Dropdownmenü “Kostenlose Edition angeben” den Punkt “Express”

 

4. Nun wird im ersten Punkt auf Updates und zweitens die Instalationsregeln geprüft. Sobald keine Fehler auftreten klicken Sie auf “Weiter”

 

5. Wählen Sie nun die Funktionen der Installation wie im Beispiel aus und klicken auf “Weiter”

6. Bennenen Sie wie im Beispiel die Instanz mit der Bezeichnung “VSSQL”

7. Prüfen Sie, ob folgende “Startypen” für die einzelnen Dienste ausgewählt sind. Wenn ja, klicken Sie auf “Weiter”

Hinweis: Läuft der SQL-Server als ein Netzwerkserver muss der Dienst “SQL Server-Browser” auf “Automatisch” gesetzt werden.

 

8. Wählen Sie den “Gemischten Modus” aus und tragen Sie als Kennwort “#vsuser12” ein. Anschließend fügen Sie den Benutzer unter “Aktuellen Benutzer hinzufügen” ein und klicken auf “Weiter”

9. Nun kann der Server durch ein klick auf “Installieren” installiert werden.

10. Installieren Sie das SQL Server Management Studio (Graphische Administrations-Oberfläche).

Hinweis: Läuft der SQL-Server als ein Netzwerk-Server muss geprüft werden ob alle notwendingen Protokolle aktiviert sind:

  1. Öffnen Sie den SQL Server-Konfigurations-Manager Console.

  2. Schauen Sie hier in die Punkte Konfiguration und aktivieren alle Protokolle (TCP/IP, Named Pipes, Shared Memory).

  3. Bitte für alle Konfigurationen durchführen.

  4. Starten Sie danach bitte den Dienst SQL Server (Instanzname) neu.

 

Für die Einrichtung des Clients, nutzen Sie bitte https://plan-soft.atlassian.net/wiki/spaces/VIS/pages/165576777

Verknüpfte Artikel